Konsole


Konsole

Werkzeug-Nr.: 1177/164
Einsatzgewicht: 20500 g
Rohgewicht: 17300 g
LxBxH: 665x434x63 mm
Legierung: EN AC-AlSi12
nummerisch: EN AC-44200


Die Konsole ist ein technisch anspruchsvolles Gussteil mit einer relativ dünnwandigen Gitterstruktur. Durch die Gussteilgeometrie entstehen viele sogenannte Massenanhäufungen mit Neigung zur Lunkerbildung. Da aber eine umfangreiche mechanische Bearbeitung an den Aussenkonturen erforderlich ist, dürfen auf keinen Fall eventuell vorhandene Lunker zum Vorschein kommen. Es gilt also hierbei kleinere Lunker und Poren in Bereiche des Gussteils zu lenken, in denen sie nicht die Funktion des Teils stören. Die mechanische Bearbeitung kann nur auf einem modernem Bearbeitungszentrum vorgenommen werden, da die Lagetoleranzen zu den einzelnen Bohrungen untereinander sonst nicht gewährleistet werden können. Durch das Herstellungsverfahren ist das Kokillengussteil bei entsprechender Losgröße wesentlich günstiger als ein Sandgussteil.