Grundkörper


Grundkörper

Werkzeug-Nr.: 0409/193A
Einsatzgewicht: 8340 g
Rohgewicht: 5080 g
Höhe: 312 mm,
D 285 mm
Legierung: EN AC-AlSi9Mg
nummerisch: EN AC-43300


Der Grundkörper stellt hohe Anforderungen an den Gießer. Aufgrund der Legierung EN AC-AlSi9Mg ist eine hohe Werkzeugtemperatur erforderlich, um Kaltläufe und Einfallstellen am Gussteil zu verhindern. Durch die vorgegebene Gussteilgeometrie ist ein Standartverfahren mit konventionellen Kernen nicht möglich. Der Einsatz eines speziellen “Losteiles” (nicht am Werkzeug oder an der Maschine verschraubt) ist erforderlich. Dieses Losteil wird nach dem Abguss nach einem speziellen Verfahren aus dem Rohgussteil entfernt und für das nächste Gussteil wieder verwendet. Hierdurch erhält der Kunde die Möglichkeit, auf einen Sandkern (wir fertigen grundsätzlich keine Sandgussteile) zu verzichten und die höheren Kosten einzusparen. Das auf dem Bild zu sehende, vernickelte Stahlrohr wird in das Gussteil eingegossen. Moderne Maschinen mit Folgeablaufsteuerung ermöglichen hier den Einsatz von 5 Stahlkernen mit jeweils eigener Achse.